Überblick

Die Cashcloud-Zahlungs-API’s sind RESTful, und basieren auf HTTPS-Anfragen und Antworten, so dass diese Plattform und Betriebssystem unabhängig sind, da die meisten modernen Programmiersprachen die Kommunikation über HTTP-Protokoll verarbeiten können. Die Datenkommunikation findet im JSON-Objekte mit Schlüssel-Wert-Paaren statt.

Wie funktioniert es:

Im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden, bei welchen der Kunde die Transaktion veranlassen muss, kann der Händler mit den Cashcloud API‘s eine Geldanforderung, direkt an das Wallet-Konto vom Kunden senden. Mittels der Cashcloud App kann der Kunde die Geldanforderung überprüfen, genehmigen oder verweigern. Mit dieser Methode muss der Händler lediglich eine Geldanforderung an die Cashcloud-Umgebung senden, anstatt eigenständig eine geschützte Seite für Zahlungen anzubieten.

Gebühren und Spezifikationen

Corporate Corporate+
Geld empfangen < 1 € kostenlos kostenlos
Geld empfangen > 1 € 1,5 % + 0,20 € 1,0% + 0,15 €
Geld zurücküberweisen auf eigenes SEPA-Bankkonto 2 € 2 €
Geld anfordern kostenlos kostenlos
Geld senden an Privatnutzer 0,25 € 0,25 €
Geld senden an Corporate & Corporate+ Nutzer 0,50 € 0,50 €
Geld einzahlen vom Bankkonto via Banküberweisung kostenlos kostenlos
Upgrade auf Corporate+ kostenlos -
Anzahl Aufladungen pro Tag 3 5
Aufladelimit pro Jahr 2.500 € unbegrenzt
Max. Abhebungsbetrag pro Jahr 1.000 € unbegrenzt
Max. Anzahl Käufe pro Tag - unbegrenzt
Max. Anzahl Transaktionen pro Tag 5 unbegrenzt
Max. Betrag pro Transaktion 200 € unbegrenzt
Anzahl Abhebungen pro Tag 1 1
Max. Abhebungsbetrag pro Transaktion 1.000 € unbegrenzt
Min. Summe pro Transaktion 0,20 € 0,20 €
Geld senden und Geld anfordern ja ja
Cashcredits in Bargeld wechseln ja ja
Übersicht Kontostand und Transaktionen in Echtzeit ja ja
Kommunikation via API - ja
Eingabe von Kundendaten in bulk - ja
Registrieren kostenlos kostenlos
Kontoführungsgebühren kostenlos kostenlos

Integrations Center

Es kann losgehen

Wenn Sie sich für ein Corporate-Konto registrieren möchten, dann füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus oder senden Sie uns eine E-Mail an: sales@cashcloud.com.

Integrations Center - Kontaktformular

* - Pflichtfeld

Falsche Eingabe
Falsche Eingabe
Falsche Eingabe
Falsche Eingabe
Falsche Eingabe
Falsche Eingabe
Falsche Eingabe
Falsche Eingabe
Sicherheitscode  Neuer CodeFalsche Eingabe

Wir nutzen Ihre Daten möglicherweise um Sie über cashcloud-Produkte zu informieren. Allerdings werden wir diese niemals mit anderen Werbetreibenden weiter geben. Mehr hierzu können Sie auch in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.


Sicherheit

Die Cashcloud API und der Bezahl-Prozess umfassen ein hohes Sicherheitsspektrum um das Betrugsrisiko zu minimieren:

  • Die Kunden-Autorisierung wird in der Cashcloud Applikation durchgeführt und ist somit getrennt von der Händler-Webseite. Die Applikation wird per Login und Passwort geschützt und die Transaktionsberechtigung wird zusätzlich durch eine 6-stelligen PIN geschützt. Die e-commerce-Seite muss nicht jede Seite des Cashcloud Servers übertragen, somit besteht keine Gefahr, dass eine externe Seite manipuliert werden kann.
  • Es wird kein vordefinierter API-Schlüssel von Cashcloud angeboten. Vielmehr muss der Händler über die API eine Anfrage an den Cashcloud Server stellen und einen verschlüsselten Autorisierungs-Token in seinem Backend erstellen. Der Autorisierungs-Token kann jeder Zeit neu erstellt werden.
  • Die Call-Back URL für die Benutzeraktion kann nur über die API, mittels des Autorisierungs-Tokens gesendet werden.
  • Die Call-Back-Antwort enthält Hash-Steuerparameter, welche aus den speziellen Daten des Händlers abgeleitet werden und nur auf der e-commerce-Backend Seite des Händlers überprüft werden können.
  • Der Status der Transaktion kann durch spezifische API-Calls doppelt überprüft werden.
  • Schauen Sie sich unsere API Referenzen für weitere Informationen in Bezug auf Autorisierungs-Tokens und Call-Backs an.

FAQ (Frequently Asked Questions)

Was ist ein Corporate-Konto?

Corporate-Konten wurden für Geschäftspartner entwickelt. Dadurch wird Kunden, die Cashcloud als Zahlungsmethode gewählt haben, ermöglicht Zahlungen zu erhalten. Ein Corporate-Konto verfügt über spezielle Funktionen und ermöglicht ein hohes Transaktionsvolumen. Es ist mit einem e-Geld Konto in EURO bei PPRO Financial Ltd. verbunden.

Wie kann ich ein Corporate Konto anmelden / registrieren?

Klicken Sie auf der Webseite www.cashcloud.com auf den Button "Registrieren" und wählen Sie die Option "Registriere dich als Händler". Während des Registrierprozess werden Informationen zum Unternehmen, den Geschäftsführern sowie die IBAN und BIC Nummer des Bankkontos angefordert. Sie müssen genaue und vollständige Informationen eintragen. Cashcloud behält das Recht das Corporate-Konto zu sperren oder zu löschen, sofern die eingetragenen Angaben ungenau, unwahr oder unvollständig sind oder den Registrierungs-Anforderungen nicht entsprechen.

Warum sind die Firmendaten erforderlich?

Die Firmendaten sind für die Identifizierung des Unternehmens erforderlich und nur aus regulatorischen Gründen. Es ist notwendig uns die Firmendaten zu übermitteln, damit wir für Sie ein Corporate-Konto, das nur für Unternehmen entwickelt wurde, zu erstellen. Die Vertraulichkeit und der Schutz privater Daten ist für cashcloud oberste Priorität!

Was ist der Unterschied zwischen Corporate und Corporate+?

Der Hauptunterschied zwischen Corporate und Corporate+ Nutzern sind die unterschiedlichen Einschränkungen bzw. Möglichkeiten. Für Corporate+ Nutzer sind die Verfügungsrahmen größer; zudem hat dieser Kontotyp weniger Einschränkungen. Um sich als Corporate+ Nutzer zu registrieren, müssen Sie Dokumente vorweisen, um die Existenz Ihres Unternehmens zu bestätigen. Ferner kann es nötig sein weitere Angaben und Dokumente bezüglich Ihres Unternehmens, den Geschäftsführern und Eigentümern einzureichen.

Welche Dokumente sind notwendig um mich für ein Corporate+ Konto anzumelden?

Die Dokumente, die Sie uns zuschicken müssen um ein Corporate+ Konto zu haben sind abhängig von der Art Ihres Unternehmens. Die allgemeinen Dokumente die zur Verfügung gestellt werden müssen, sind : Handelsregister -Auszug, Gewerbeanmeldung, Kontoauszug, amtlicher Ausweise der Verwaltungsratsmitglieder / Eigentümer und / oder Nutzungsberechtigten, beweiskräftige Dokumente für die Adressen der Verwaltungsratsmitglieder / Eigentümer und / oder wirtschaftlichen Eigentümer, falls die amtlichen Ausweise nicht die Adressen enthalten. Falls noch weitere Dokumente benötig werden, wird Sie ein Kundenservice -Mitarbeiter kontaktieren.

Warum sind die Corporate Bankkontoinformationen erforderlich?

Die Corporate Bankkontoinformationen sind erforderlich, um Ihr Cashcloud mobile Wallet-Konto mit dem Bankkonto Ihrer Firma zu verknüpfen. Zahlungen die Sie von Ihren Kunden erhalten, werden auf Ihr Cashcloud PPRO Financial Ltd. e-money Konto eingehen. Das Saldo können Sie jederzeit auf das Bankkonto Ihres Unternehmens überweisen. Die Corporate-Kontodaten sind ebenfalls notwendig für die Verwendung der Auflade-Funktion, somit Sie Ihr Cashcloud e-money-Konto aufladen können.

Welche Unternehmen arbeiten bereits mit Cashcloud?

Wir arbeiten bereits mit einigen namhaften Unternehmen im Bereich der Mikro-Zahlungen, Gaming, Mobilen-Netzwerken und digitalen Inhaltsindustrien. Cashcloud ist zudem in Verhandlungen mit erfolgreichen Start-ups in Deutschland, Spanien, Frankreich und den Niederlanden.

Wie verwaltet Cashcloud Rückerstattungen und Charge-Backs um Betrug zu vermeiden?

Cashcloud Zahlungen werden in Echtzeit ohne Charge-back getätigt, da Cashcloud eine prepaid Dienstleistung ist. Der Endbenutzer muss die aufgeforderte Zahlung mit seinem PIN bestätigen. Rückerstattungen, bietet Cashcloud dem Händler, (teilweise oder vollständige) mittels dem Back-End des Retail-Systems, an.

Wo kann ich alle meine Cashcloud Transaktionen ansehen?

Sobald Sie sich als Corporate Händler bei Cashcloud registriert haben, erhalten Sie eine Cashcloud ID und ein Passwort. Mit diesen Daten können Sie sich in Ihr Konto, auf der Webseite über Ihren PC/Laptop oder als App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einloggen. Hier sehen Sie die Übersicht der einzelnen Transaktionen mit den entsprechenden Gebühren, welche durch Cashcloud für bestimmte Transaktion abgezogen wurden. Sie können eine gefilterte Liste der Transaktionen auch mittels der API abrufen.

Was ist, wenn das Unternehmen aus einem nicht unterstützten Land ist?

Um sich für ein Geschäftskunden-Konto registrieren zu können, müssen Sie Informationen über den Hauptsitz Ihres Unternehmens bereitstellen. Falls der Hauptsitz Ihres Unternehmens nicht in einem SEPA-Land ansässig ist, tragen Sie bitte ein Konto einer unselbständigen Betriebsstätte Ihres Unternehmens ein (welche in einem SEPA-Land ansässig ist). Bitte fahre Sie mit dem Registrierungsprozess fort und fügen Sie die notwendigen Informationen der unselbständigen Betriebsstätte ein.

Wie ändere ich die Informationen, die ich eingegeben habe?

Die eingegebenen Informationen können Sie über „Einstellungen“ in der App aktualisieren. Einige Änderungen müssen durch unseren Kundendienst durchegführt werden. Ergänzende Unterlagen werden abhängig von den erwünschten Änderungen benötigt. Sie können den Kundendienst unter service@cashcloud.com kontaktieren.

Welche Währungen werden akzeptiert?

Cashcloud akzeptiert zurzeit ausschließlich Euro (€) als gültige Währung, d. h. alle Transaktionen werden in Euro (€) durchgeführt. Sollte ein Händler eine andere Währung nutzen, dann konvertiert Cashcloud diese automatisch und zeigt den Betrag in Euro (€) an.

Was bedeutet Bestätigungs-Code?

Der Bestätigungs-Code wird verwendet, um die Bankverbindung die Sie im Rahmen der Registrierung eingegeben haben, zu überprüfen. Wenn Sie den Bestätigungs-Code beantragen, wird Cashcloud eine 2- Euro-Cent -Transaktion auf Ihr Unternehmens-Bankkonto initiieren. Den Bestätigungs-Code finden sie in der Betreffzeile. Bitte fügen Sie den den Bestätigungs-Code in Menü „Einstellungen / Sicherheit/ Bestätige das Bankkonto“ ein.

Warum sollte ich mein Bankkonto prüfen?

Die Bankkonto-Überprüfung ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Bankkontoinformationen des Unternehmens korrekt sind und damit man Ihr Cashcloud-Konto auf ein höheres Niveau upgraden kann.

In welchen Ländern werden Zahlungen mit Cashcloud akzeptiert?

Als Geschäftskunde können Sie sich von überall auf der Welt, mit wenigen Ausnahmen, registrieren. Sie müssen den Hauptsitz Ihres Unternehmens registrieren, wenn dieser im SEPA Raum liegt oder Sie registrieren eine unselbständige Betriebsstätte welche im SEPA Raum ansässig ist, damit Sie ein SEPA basiertes Bankkonto bereitstellen können.

Wie langer dauert einen Cashcloud Transaktion?

Eine Cashcloud Transaktion erfolgt in Echtzeit. Sie können das E-Geld jederzeit auf Ihr eigenes Bankkonto überweisen.

Wie lange muss ich warten bis mein Geld von Cashcloud überwiesen wird?

Das hängt vom jeweiligen Bankinstitut ab, je nachdem wo sich dieses befindet kann es unterschiedlich lange dauern. Für Überweisungen innerhalb der SEPA-Region, gelten die entsprechenden Übertragungszeiten.

Wie bekomme ich einen API-Schlüssel?

Wir bieten keinen API Schlüssel an. Sie müssen über die API eine Anfrage an den Cashcloud Server stellen und einen verschlüsselten Autorisierungs-Token in Ihrem Backend erstellen. Die API-Referenz beschreibt diese Schritte und die Quick-Start Anleitung bietet eine PHP-Beispielcode an.

Wie können Kunden ihre Einkäufe mittels Cashcloud bezahlen?

Kunden, die bei Cashcloud registriert sind, haben die Möglichkeit Zahlungen mittels ihrer Cashcloud mobile Wallet direkt in Onlineshops oder in Geschäften zu tätigen.

Für Online-Zahlungen wählt der Kunde „Cashcloud“ als Bezahlmethode aus und gibt seinen Cashcloud-Benutzernamen an. Daraufhin wird eine Zahlungsanforderung direkt in die Cashcloud mobile Wallet des Kunde gesendet, welche er innerhalb einer Frist akzeptieren kann. Sobald die Transaktion von dem Kunden akzeptiert wird, wird ein Callback zu der Webseite des Händlers gesendet.

Für Zahlungen im Einzelhandel, initiiert der Händler eine Geld-Anforderung an den Benutzername, welchen er von dem Kunden erhalten hat. Damit ist der Kunde in der Lage, die Transaktion in seinem cashcloud Wallet-Konto zu akzeptieren.

Wie kann ich Geld auf mein Bankkonto überweisen?

Sie können den Betrag von Ihrem Caschloud-Konto ganz einfach auf Ihr Bankkonto überweisen. Gehen Sie im Menü zur Einstellungen/Geld abheben. Falls Sie zum ersten Mal Geld von Ihrem Cashcloud Wallet-Konto abheben, müssen Sie einen Sicherheistcode eingeben. Geben Sie den Betrag ein, welchen Sie abheben möchten und bestätigen Sie die Transaktion mit Ihrer Konto-PIN. Bitte beachten Sie die Überweisungs-Einschränkungen und die anfallenden Gebühren – einzusehen in der Kontotypen und Gebühren Tabelle.

Wie kann ich Cashcloud als Zahlungsmethode in meinem Onlineshop/Mobileshop integrieren?

Sie haben 3 Möglichkeiten:

  • mit unserer RESTful API
  • mit unserem JavaScript iFrame
  • mit einem unserer E-Commerce Plug-Ins. Wir unterstützen momentan Magento, OXIS, Shopware, Prestashop und xt commerce. Weitere Plug-Ins werden in Kürze folgen.

Wir sind ein PSP und möchten Cashcloud zu unserem Zahlungsdienst hinzufügen. Wie ist hierfür das Verfahren?

Wir haben eine einfache API, welche ganz einfach heruntergeladen werden kann. Alternativ, können Sie uns Ihre Anforderungen an info@cashcloud.com senden. Wir haben eine attraktive Gebühren-Struktur und ein Kick-back Schema für Frühintegratoren. Das Verfahren ist einfach! In unserem Integrationszentrum finden Sie genaue Informationen und Darstellungen um Cashcloud zu testen und zu integrieren.

Was ist der optimale durchschnittliche Einkaufswert um Cashcloud Zahlungsmethode zu akzeptieren?

Cashcloud ist Ihre optimale Zahlungsmethode für einen durchschnittlichen Einkaufswert von 25 Cent bis 50 €!

Unterstützt Cashcloud Abonnements?

Leider noch nicht zu diesem Zeitpunkt, jedoch wird dies für die Zukunft berücksichtigt.

Wer kümmert sich um die Erwerbung?

Cashcloud ist für alle Kontobewegungen verantwortlich.

Welche Gebühren muss ich als Händler bezahlen?

Siehe Gebührentabelle hier!

Welche Art von Waren kann ich mit Cashcloud verkaufen?

Sie können jegliche Art von Produkten und Dienstleistungen mit Cashcloud verkauft. Da Micropayments unter 1€ kostenfrei sind, ist es eine ideale Zahlungsmethode für digitale Online-Käufe wie Event-Tickets, Filesharing oder Musik-und Video-Streaming. In Geschäften ist Cashcloud ideal für z. B. Tageszeitungen oder einen Kaffee. Um einen Überblick über die Waren zu erhalten, welche wir als Corporate Kunde nicht akzeptieren dürfen, bitten wir Sie unsere AGB & Nutzungsbedingungen zu lesen.

Welche Art von Transaktionen sind mit Cashcloud möglich?

- Geld Anfordern– initialisiert eine „Geld anfordern“ Transaktion. Die “Geld anfordern” Transaktion wird abgewickelt in der Anforderungs-Methode durch die API.

- Rückerstattungen – vollständige oder teilweise Erstattung für eine definierte Transaktion. Rückerstattungen werden im Erstattungsverfahren durch API abgewickelt.

App Store Google Play Store
Site Top